Ansegeln 2014

 

Am 10. Mai wurde die neue Saison eingetutet! Pünktlich um 10 Uhr versammelten  sich ca. 20 Vereinsmitglieder am Flaggenmast um gemeinsam die Flagge zu hissen und auf eine neue und hoffentlich mit bestem Wetter ausgestattete Saison anzustossen. Nachdem Hans, unser neuer Taklemeister, seine erste Amtshandung getätigt hatte, nämlich auf den Flaggenmast zu klettern, um das ''Fall'' zu klarieren, hielt Lasse wie im letzten Jahr Ansprache, denn wir hoffen, dass der Sommer dadurch genauseo schön wird, wie im letzten Jahr. Mit mehreren Hörnern, manuell sowie mit Druckluft wurden die bösen Geister vertrieben und die Vereinsflagge gehißt.  

Aufgrund der Windvorhersage für Sonntag, bis zu 30 Knoten in Böen und die auch noch aus Südwest, hatten wir beschlossen, nicht nach Höruphav zu segeln, sondern ''nur'' einen Schlag durch die Geltinger Bucht und wieder zurück in unseren Hafen. Um 16 Uhr trafen wir uns dann alle wieder zum Grillen und Klönen in der ''Hütte'' und es wurde, trotz der bescheidenen Temperaturen noch ein langer und lustiger Abend. Ich freue mich schon auf die Pfingst-Geschwaderfahrt, die in diesem Jahr wieder nach Söby gehen wird, und hoffe dass es um den Grill noch etwas voller wird.

 

Bis dahin, gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter'm Kiel

 

Seglerische Grüße

 

Der Vortsand

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächster Termin:

Absegeln ist  am 

15. September! Da wir in Flensburg nun doch keinen Platz mehr im Restaurant bekommen haben, bleiben wir in Gelting und kehren nach dem Flaggestreichen Mittags im Fähcafé bei Jacobsen ein!

Kurze Anmeldung wegen der Tischreservierung erforderlich! Gäste sind willkommen, einen Absegelschluck gibt's vom Verein, Essen und Getränke bezahlt jeder selbst.